Rezepte

Rupfkuchen

400 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
1 P. Backpulver
2 Eier
50 g Kakao
500 g Quark
200 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
1 P. Puddingpulver Vanillegeschmack
1 P. Vanillezucker
etwas Zitronensaft

Aus Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Eier und Kakao einen Rührteig zubereiten, in zwei Hälften teilen.
Für die Füllung den Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren, den Quark, das Puddingpulver, den Vanillezucker und den Zitronensaft hinzufügen. Einen Teil der Teigmasse in eine gefettete, gebröselte Guglhupfform füllen, die Quarkmasse darauf verteilen, den restlichen Teig darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C etwa 1 bis 1 ½
Stunden backen. Noch ein wenig im abgeschalteten Backofen ruhen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestreuen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer