Rezepte

Roman-Röllchen

500 g Blätterteig
70 g Marzipan
1 großer Apfel (geschält und in 9 Spalten geschnitten)
300 g Vanillepudding (fertig gekocht)
1 Ei
etwas Zitronensaft
Aprikosenmarmelade
Puderzucker

Den Blätterteig auf etwa 30 x 40 cm ausrollen und 9 gleichgroße Rechtecke schneiden. Das Ei mit etwas Wasser verrühren und damit die Rechtecke bestreichen. Nun auf jedes Rechteck einen Apfelschnitz legen, darauf einen kleinen Klecks Marzipan und ein Löffel Vanillepudding. Nun die Teigblätter von der Seite her einrollen und auf ein Backblech setzen, anschließend mit verquirltem Ei bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 210 °C etwa 15 – 18 Minuten goldbraun backen. Die Aprikosenmarmelade mit dem Zitronensaft verrühren, beides zusammen erhitzen und anschließend die gebackenen Teile damit glasieren und mit Puderzucker bestäuben.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer