Rezepte

Zarter Schweinelendenbraten mit Haselnußglasur

1 kg Schweinelende
2 EL Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
2 - 3 Zwiebeln
1/8 ltr. Weißwein
3 EL Aprikosenmarmelade
1 EL mittelscharfer Senf
5 EL gehackte Haselnußkerne
200 ml Wasser
1 Pck. Soße f. Schweinebraten

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. In einem Bräter das Öl heiß werden lassen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Fett von allen Seiten kräftig anbraten. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und kurz mitdünsten. Den Weißwein zugießen. Aprikosenmarmelade und Senf verrühren und etwa 1/3 der Masse auf den Braten streichen, dann 15 Minuten im Backofen offen braten. Die Haselnußkerne mit der Aprikosen-Senf-Mischung verrühren und auf den Braten streichen, die Temperatur auf 220 °C erhöhen und das Fleisch weitere 20 Minuten braten. Das Fleisch herausnehmen, warm stellen und die Soße fertig machen.
Dazu passen Kartoffelgnocchi und Karottengemüse.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer