Rezepte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

150 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
100 g flüssige Butter
500 g Erdbeeren
6 Blatt weiße Gelatine
Saft und Schale einer Zitrone
100 ml Apfelsaft
500 g Mascarpone
200 g Vollmilchjoghurt
120 g Zucker
100 g Mandelblättchen

Die Amarettini zerbröseln, mit der flüssigen Butter verkneten und auf den Boden einer Springform verteilen. Die Erdbeeren waschen und würfeln, 10 Stück für die Deko beidseite legen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Zitrone waschen, 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Apfelsaft erhitzen, die Gelatine darin auflösen. Mascarpone mit Joghurt, Zucker, Zitronensaft und –schale verrühren. 2 EL davon in den Apfelsaft rühren, dann diese Mischung unter die Creme heben, die Erbeerwürfel unterheben. Die Creme auf dem Boden verteilen und mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) kühlstellen. Die Mandelblättchen ohne Öl rösten. Den Kuchen aus der Form nehmen und die Mandelblättchen am Rand andrücken, mit den restlichen Erdbeeren verzieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer