Rezepte

Käsekuchen „Rote Grütze“

1 Glas Rote Grütze (etwa 500 g)
10 Eier
375 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma
1,5 kg Magerquark
250 g Mascarpone
250 g Schlagsahne
4 EL Gries
2 Pck. Käsekuchenhilfe

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Butter-Vanille-Aroma, Quark, Mascarpone, Sahne , Gries und Käsekuchenhilfe zur Eimasse geben und verrühren. Die Quarkmasse auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Blech geben, glattstreichen und mit einem Eßlöffel kleine Vertiefungen drücken. Die Beerengrütze einfüllen und etwas verstreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 175 °C etwa 1 Stunde backen (evtl. gegen Ende der Backzeit abdecken). Den Kuchen auskühlen lassen und je nach Geschmack mit frischen Beeren und Zitronenmelisseblättchen verzieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer