Rezepte

Spaghetti-Muffins

200 g Spaghetti
100 g gekochter Schinken (in kleine Würfel geschnitten)
200 ml Milch
4 Eier
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
75 g geriebenen Käse (z. B. Gouda)
Salz, Pfeffer
Schnittlauch

Eine Muffinblech einfetten. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mit den Erbsen und dem Schinken mischen. Die Eier mit der Milch gut verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, den Schnittlauch zugeben. Die Spaghetti portionsweise aufdrehen und in die Muffinform verteilen. Dann die Eiermilch darübergießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft etwa 20 Minuten backen, bis die Eiermilch gestockt ist.
Servieren Sie dazu Kräuterquark und einen frischen Salat.
Die Muffins sind ganz besonders bei Kindern beliebt und außerdem schnell gemacht.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer