Rezepte

Rhabarber-Vanille-Kuchen

300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
50 g Zucker, 1 Prise Salz
250 g Speisequark
50 ml Milch
30 ml Sonnenblumenöl
600 g Rhabarber
500 ml Milch
2 Pck. Dr. Oetker Backfeste Puddingcreme
50 – 100 g Mandelstifte, Puderzucker

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Quarkölteig das Mehl mit den Backpulver, dem Vanillezucker, dem Zucker, dem Salz, dem Quark, der Milch und dem Öl verkneten. Zu einem Rechteck ausrollen und auf ein Backblech geben. Für den Belag den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden, etwa 2 cm (nicht abziehen). Die Puddingcreme mit der Milch nach Anleitung zubereiten und auf den Teig streichen. Die Rhabarberstücke gleichmäßig darauf verteilen. Mit den Mandelstiften bestreuen und im Backofen etwa 30 bis 40 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen und mit frischgeschlagener Sahne zum Kaffee servieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer