Rezepte

Überbackene Bohnen-Lendchen

1 Pck. Schupfnudeln (Fertigprodukt aus der Kühltheke)
300 g Prinzessbohnen (frisch oder tiefgekühlt)
6 Schweinelendchen in Kräuterbuttermarinade (gibt es an der Fleischtheke)
1 Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
100 ml Weißwein
150 ml Sahne
1 Btl. Fix für Kräuter-Sahne-Schnitzel (z. B. von Knorr oder Maggi)
100 g Roquefort oder Gorgonzola

Die Bohnen waschen, putzen oder auftauen lassen. Die Zwiebel klein schneiden. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anbraten, die Bohnen dazugeben und kurz dünsten. Den Weißwein und die Sahne dazugießen und das „Fix“ einrühren, kurz aufkochen. In der Zwischenzeit die Schupfnudeln in eine Auflaufform geben, die Lendchen dachziegelartig darüber verteilen (evtl. halbieren) und das Bohnen-Sahne-Gemisch darübergießen. Den Käse in kleinen Stückchen darauf verteilen und etwa
35 - 45 Minuten im vorgeheizten Backofen garen.
Dazu passt ein knuspriges Baquett.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer