Rezepte

Adventlicher Nußteekuchen

300 g Dinkelmehl
4 Eier
200 g Zucker
250 g ganze Haselnüsse
10 g Butter für die Form
¼ TL Vanillemark

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker und der Vanille weiß-cremig rühren, langsam das Mehl einarbeiten und die ganzen Nüsse unterheben. Den Teig in eine gefettete Kastenform einfüllen und im vorgeheizten Backofen etwa 45 – 50 Minuten backen. Den ausgekühlten Kuchen in ein feuchtes Tuch einschlagen und über Nacht ruhen lassen. Mit einer Schneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech im Backrohr 6 – 10 Minuten bei 150 – 180 °C trocknen lassen. Nach dem Abkühlen in einer Blechdose aufbewahren.
Schmeckt sehr gut zu Glühwein oder Punsch.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer