Rezepte

Lachsklößchen-Suppe

600 g Lachsfilet (tiefgekühlt)
Salz
60 g Speisestärke
2 Eier
350 ml Milch
Salz, Pfeffer, Dill, etwas Zitronensaft
Fisch- oder Gemüsebrühe

Das Lachsfilet antauen, in grobe Stücke schneiden und im Mixer mit etwas Salz fein pürieren. Die Speisestärke und die Eier hinzufügen, nach und nach die Milch einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Dill und Zitronensaft abschmecken.
Mit zwei Teelöffel kleine Klößchen formen und in der Brühe garziehen lassen.
Mann kann die Lachsklößchen auch in Salzwasser garen und mit heller Soße zu Salzkartoffeln und Salat servieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer