Rezepte

Versunkener Zwetschgenkuchen

650-700 g Zwetschgen
3 Eier
120 g Butter
120 g Zucker
1 P. Vanillezucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
200 g Mehl
½ P. Backpulver

Zwetschgen entkernen. Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen. Butter schaumig rühren; Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale zugeben und verrühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und untermischen. Zuletzt den Eischnee unterziehen. Den Teig in eine gefettete Springform füllen, mit den Zwetschgen belegen und bei 180° C etwa 50-60 Minuten backen. Evtl. noch mit Hagelzucker betreuen.
Schmeckt am besten frisch zum Kaffee mit einem Klecks Sahne.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer