Rezepte

Limetten-Gugelhupf

250 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g Sahne
250 g Mohnback
2 EL Orangenlikör
4 Limetten
150 g Puderzucker

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Guglhupfform einfetten. Butter, Zucker, Salz und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Sahne unterheben. Den Teig in zwei Hälften teilen. Eine Teighälfte mit Mohnback und Likör vermischen. Limetten heiß abwaschen, von 2 Stück die Schale abreiben und den Saft auspressen, beides in die 2. Teighälfte unterrühren. Erst den Mohnteig in die Form füllen, dann den Limettenteig. Mit einer Gabel „marmorieren“. Auf der untersten Schiene etwa 50 Minuten backen. Von den beiden übrigen Limetten die Schale mit einem Zestenreißer Streifen abziehen. Mit dem ausgepressten Saft und dem Puderzucker einen Guß zubereiten und den erkalteten Kuchen damit bestreichen, mit den Limettenstreifen verzieren.

Das Rezept stammt von Andrea Utz-Bantlin

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer