Rezepte

Fruchtiger Blubber-Kuchen

300 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
150 ml Öl
150 ml Mineralwasser
abgeriebene Schale einer
kleinen Zitrone
300 g Himbeeren
8 Blatt weiße Gelatine
1 kg Dickmilch
Saft von einer Zitrone
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
500 g Sahne
2 Pck. Tortenguß, rot
500 ml Flüssigkeit (Himbeersaft,
Apfelsaft, Wasser)
30 g Zucker

Für den Teig das Mehl mit Backpulver mischen, in eine verschließbaren Schüssel sieben, mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale mischen. Eier, Öl und Mineralwasser hinzufügen und die Schüssel fest verschließen. Mehrmals kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt sind, nochmals sorgfälltig durchrühren. Auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Für den Belag die Himbeeren auf dem Teig verteilen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Dickmilch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren und die Gelatine unterrühren. Geschlagene Sahne unterheben, sobald die Masse zu gelieren beginnt. Die Creme auf die Himbeeren streichen und 30 Minuten kalt stellen. Den Tortenguß mit der Flüssigkeit und dem Zucker zubereiten und sofort heiß auf die Dickmilchcreme verteilen, sodaß die Creme etwas angelöst wird. Mindesten noch 1 Stunde kaltstellen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer