Rezepte

Basilikum-Spinat-Lasagne

1 Pck. Blattspinat (tiefgekühlt)
2 Bund Petersilie, 2 Bund Basilikum
Salz, Pfeffer
60 ml Olivenöl
1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen
2 EL Butter, 2 EL Mehl
350 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch, 100 ml Sahne
ca. 12 Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
250 g würzigen Käse, gerieben (z. B. Appenzeller, Bergkäse)

Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Spinat auftauen und mit den kleingehackten Kräutern mischen, gut salzen und pfeffern. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die kleingehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch andünsten, den Spinat mit den Kräutern unterrühren. Für die Bechamelsauce Butter in einem beschichteten Topf zerlassen, Mehl einstäuben, mit einem Holzlöffel einrühren. Gemüsebrühe, Sahne und Milch zugießen und solange gut verrühren, bis die Sauce eindickt. Die Bechamelsauce esslöffelweise auf den Boden einer rechteckigen Auflaufform gießen, Lasagneblätter nebeneinander drauflegen, Kräuterspinat darüber, Bechamelsauce, Lasagneblätter,,,,,,. Mit Bechamelsauce und Käse abschließen. Etwa 40 Minuten im Backofen garen, bis der Käse schön gebräunt ist. Dazu paßt ein kühler Weißwein, z. B. Pinot Grigio.

Das Rezept stammt von Ch. Ecker

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer