Rezepte

Aprikosenkuchen mit Rahmguß

270 g Mehl
185 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
4 Eier
750 g frische Aprikosen
250 ml Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver
250 ml Sahne
100 g Zucker

Aus 250 g Mehl, 125 g Butter, 75 g Zucker, Vanillezucker, Backpulver und einem Ei einen glatten Knetteig herstellen. In Folie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Springform fetten, den Teig ausrollen, dabei einen hohen Rand formen. Die Aprikosen entsteinen, halbieren oder vierteln und auf dem Teig verteilen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. 3 EL Milch mit dem Puddingpulver, restl. Mehl und Eiern in einer großen Schüssel verrühren. Restl. Milch mit 60 g Zucker und Sahne aufkochen. Noch heiß unter Rühren langsam zur Eiermilch geben. Den Guß gleichmäßig über die Aprikosen gießen und etwa 60 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer