Rezepte

Spaghetti mit Paprikasauce

500 g Spaghetti
2 gelbe Paprikaschoten
2 Schalotten oder 1 mittlere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
Pfeffer, Salz
400 ml passierte Tomaten
frischer Parmesan

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls sehr fein würfeln und alles zusammen in heißen Olivenöl kurz dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die passierten Tomaten zugeben und zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken. Die Spaghetti mit der Soße mischen und frisch gehobeltem Parmesan bestreuen. Servieren Sie dazu einen frischen Salat.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer