Rezepte

Penne mit Wirsing-Nuß-Soße

500 g frischer Wirsing
50 g Walnusskerne, fein gehackt
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
1 Bund Petersilie, Salz
400 g Penne (oder andere Nudeln)
1/8 ltr. Gemüsebrühe
100 g Sahne
Pfeffer, Muskatnuß, gemahlener Kümmel
75 g frisch geriebener Bergkäse, Parmesan oder Pecorino

Den Wirsing waschen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch und die Petersilie fein hacken. In einem Topf die Butter zerlassen, den Knoblauch zusammen mit den Nüssen andünsten, den Wirsing hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen, dann die Sahne zugeben und würzen. Die Nudeln in der Zwischenzeit bissfest garen. Nudeln, Wirsingsoße, Petersilie mischen, auf Tellern anrichten, mit dem geriebenen Käse bestreuen und sofort servieren.
Anstatt Wirsing kann man auch Mangold oder Spitzkohl verwenden.

Dieses Rezept stammt von Hilde Obermayer.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer