Rezepte

Hähnchencurry

600 g Hähnchenbrustfilet
2-3 Schalotten
½ Bund Petersilie
150 g getrocknete Aprikosen
50 g Rosinen
2 EL Öl
Salz, Pfeffer, 1 TL Cayennepfeffer, 1-2 EL Currypulver
400 ml Geflügelfond oder Gemüsebrühe
200 ml Sahne

Das Hähnchenfleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden, die Schalotten fein würfeln, die Petersilie grob hacken, die Aprikosen halbieren. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, dann salzen und pfeffern. Die Schalotten dazugeben und mitdünsten. Curry dazugeben, Brühe und Sahne angießen, Aprikosen und Rosinen dazugeben und einmal aufkochen lassen. Dann zugedeckt bei milder Hitze etwa 10 Minuten garen. Nochmal abschmecken, falls gewünscht die Sauce binden, mit Petersilie bestreuen und mit Reis und Salat servieren.

Das Rezept stammt von Hilde Obermayer.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer