Rezepte

Walnuss-Mascarpone-Pesto

1 Knoblauchzehe
80 g geriebener Parmesan
1 Bund Basilikum
80 g geriebene Walnüsse
120 g Rapsöl oder Olivenöl
½ TL Kräutersalz
etwas Pfeffer
50 g Tomatenmark
200 g Mascarpone (oder Ricotta)

Die Knoblauchzehe fein hacken, das Basilikum in Streifen schneiden, zusammen mit dem Parmesan, dem Mascarpone, dem Öl, dem Tomatenmark und den Gewürzen fein pürieren. Die Walnüsse zum Schluß dazugeben und nochmals gut vermischen. In Schraubdeckelgläser abgefüllt und mit Öl bedeckt hält sich das Pesto im Kühlschrank sehr gut.
Paßt hervorragend zu frisch gekochten Nudeln.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer