Rezepte

Rohrnudeln mit Quark-Nußfüllung

1 Würfel frische Hefe
250 ml lauwarme Milch
600 g Mehl
80 g Puderzucker
100 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln
100 g zerlassene Butter
2 Eier
abgeriebene Schale 1/2 Biozitrone
2 EL Rum
250 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
40 g Puderzucker
1 Ei
abgeriebene Schale ½ Biozitrone
50 g zerlassene Butter zum Bestreichen

Aus Hefe, Milch, Mehl, Puderzucker, Nüssen, Butter, Eier, Zitronenschale und Rum einen Hefeteig herstellen und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er etwa das doppelte Volumen hat. Für die Quarkfüllung die restlichen Zutaten gut miteinander verrühren. Den Hefeteig zu einer Rolle formen und in 12 gleichgroße Stücke schneiden, flach drücken und die Topfenfülle darauf geben. Den Teig schließen und gut zusammendrücken. Mit der Teignaht in eine gebutterte Auflaufform setzen und mit der zerlassenen Butter bestreichen (nicht zu dicht aneinander legen, die Rohrnudeln gehen noch auf. Jetzt nochmals an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C
Ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren. Schmecken am besten ganz frisch.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer