Rezepte

Zwetschgen-Haselnuß-Kuchen

140 g Butter
140 g Zucker
140 g gemahlene Haselnüsse
140 g Mehl
3 Eier
1 Msp. Zimt
1 Msp. gemahlene Nelken
ca. 1 kg Zwetschgen
2 – 3 EL gehackte Haselnusskerne

Aus Butter, Zucker, Haselnüssen, Eiern, Mehl und den Gewürzen einen Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform einfüllen. Die Zwetschgen entkernen, halbieren oder vierteln und dann leicht in den Teig drücken. Mit den gehackten Nüssen bestreuen und bei 180°C etwa 50 Min. backen (wer mag kann den Kuchen nach dem Backen noch mit etwas Puderzucker bestäuben).
Schmeckt am besten ganz frisch mit geschlagener Sahne.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer