Rezepte

Italienischer Zwetschgenkuchen

750 g Zwetschgen
2 EL Amaretto
4 Eier
125 g Butter
200 g Zucker, 1 Prise Salz
150 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
2 EL Mandellikör
75 g Amarettini
1 TL Zitronensaft
Puderzucker

Die Zwetschgen entsteinen und vierteln, bzw. halbieren, mit dem Amaretto mischen und 15 Minuten marinieren. 2 Eier trennen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter mit 100 g Zucker und dem Salz schaumig schlagen. Die Eigelbe und die restl. 2 Eier einzeln dazugeben und lange dickschaumig unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Likör unter die Creme rühren, die Amarettini unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Den Teig mit den Zwetschgen belegen und ca. 35 Minuten backen. Die Eiweiß mit dem Zitronensaft und dem restlichen Zucker steif schlagen, die Baisermasse auf den Kuchen streichen und weitere 15 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Das Rezept stammt von Frau I. Martin

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer