Rezepte

Lauch-Kürbis-Quiche

1 Rolle Pizzateig (aus dem Kühlregal)
350 g gewürfeltes Kürbisfleisch (am besten Hokkaido)
2 Stangen Lauch in Ringen (nur das Weiße verwenden)
½ Bund gehackte Petersilie
1 TL Rübensirup oder brauner Zucker
150 g gekochter Schinken in kleinen Würfeln
4 Eier
1 EL Curry
Salz, Pfeffer, etwas Muskat
1 Becher Sahne
200 g geriebenen Emmentaler oder Gouda

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Das Kürbisfleisch und die Lauchringe in kochendem Wasser kurz blanchieren, dann abgießen. Eine Springform mit dem Pizzateig auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Eier mit der Sahne und dem Rübensirup verquirlen, würzen und die Petersilie zugeben. Das Gemüse und den Schinken auf dem Teig verteilen. Den Eierguss gleichmäßig darübergießen und das Ganze mit dem Käse bestreuen. Etwa 35 Minuten backen.
Heiß servieren und eine Kräuter-Joghurt-Sauce dazu reichen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer