Rezepte

Schokoladenkuchen aus der Mikrowelle

100 g Butter
100 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
3 Eier
100 g Mehl
50 g Zucker (bei Zartbitter etwas mehr)
1 TL Backpulver

Die Butter zusammen mit der Schokolade schmelzen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und die Schokoladen-Buttermischung unterrühren. Den Teig in eine mikrowellengeeignete Form mit 800 – 1000 ml Volumen (z. B. Silikon) füllen und in der Mikrowelle bei 600 – 650 Watt 6 Minuten backen, dann 5 Minuten ruhen lassen.
Nach Belieben mit Schokoguß oder Puderzucker garnieren.
Schmeckt auch sehr gut lauwarm als Nachspeise, z. B. mit Eis und Sahne.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer