Rezepte

Nuß-Schmand-Kuchen

550 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
150 g Zucker
200 ml Milch
½ TL Salz
2 Eier
500 g Schmand
120 g Honig
1 TL Stärkemehl
220 g Walnüsse, grob gehackt
100 g gemahlene Haselnüsse
120 g Zucker
½ TL Zimt
3 – 4 EL Aprikosenkonfitüre

Aus Mehl, Hefe, Zucker, Milch, Salz und Eier einen Hefeteig herstellen und gehen lassen. Die Walnüsse mit den Haselnüssen, dem Zimt und dem Zucker gut vermischen. Den Schmand glattrühren, den Honig und das Stärkemehl zugeben und unterrühren. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten, dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, den Rand etwas hochdrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Schmandmasse auf dem Teig verstreichen, mit der Nussmischung bestreuen und etwa 30 – 40 Minuten backen. Die Aprikosenkonfitüre mit 3 EL Wasser aufkochen und über den fertigen Kuchen träufeln.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer