Rezepte

Apfelstreusel-Kuchen

1 Würfel frische Hefe
450 g Mehl
100 g Zucker
175 ml Milch
1 Ei
50 g Haselnusskrokant (nach Belieben)
125 g weiche Butter
½ TL Zimt, 1 Prise Salz
250 g Schmand
1 unbehandelte Zitrone (Schale davon)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 g Apfelmus (fertiges z. B. aus dem Glas)
1 Kg Äpfel
3 EL Zitronensaft
1 EL Puderzucker

Aus 350 g Mehl, 50 g Zucker, Hefe, lauwarmer Milch, Ei, Salz und 50 g Butter einen Hefeteig herstellen und gehen lassen. Aus 100 g Mehl, 75 g Butter, Krokant, Zimt und 50 g Zucker Streusel herstellen. Den Schmand mit der Zitronenschale, dem Puddingpulver und dem Apfelmus verrühren. Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Den Hefeteig nochmals durchkneten, auf einer bemehlten Fläche in Blechgröße ausrollen und auf ein gefettetes Blech platzieren. Die Apfelcreme aufstreichen, die Apfelspalten dicht auflegen und die Streusel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 40 – 45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und am besten mit frischer Sahne servieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer