Rezepte

Zwiebelkuchen

1 Würfel frische Hefe
350 g Mehl
1 Prise Zucker
200 lauwarmes Wasser
1 EL Öl
2 gestr. EL Semmelbrösel
100 g roh geräuchertes Wammerl in kleinen Würfeln
200 g mittelalter Gouda, grob geraspelt
1 kg Gemüsezwiebeln, in Ringe gehobelt
300 g Creme fraiche
3 Eier
2 TL Salz, ½ TL Pfeffer
1 TL Kümmel
½ TL Thymian ½ TL Paprikapulver

Aus Mehl, Hefe, Zucker Wasser, Öl und Salz einen Hefeteig herstellen und gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig gut durchkneten, ausrollen und auf das Backblech legen, dann mit dem Paniermehl bestreuen und nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen. Die Zwiebeln und die Speckwürfel auf dem Teig verteilen. Eier und Creme fraiche gut verrühren, die Gewürze und den Käse untermischen und die Masse über den belegte Teig verteilen.
Bei 200 °C im Backofen etwa 40 – 50 Minuten backen.
Passend zur Jahreszeit eine frischen Federweissen, gut gekühlt dazu servieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer