Rezepte

Süße Apfelspätzle

500 g Spätzlemehl
4 Eier
250 ml Apfelsaft
1 TL Salz
4-5 säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
2 EL Butter
Zucker, Zimt
geröstete Mandelblättchen

Aus Mehl, Eier, Salz und Apfelsaft einen zähen, elastischen Teig herstellen, diesen 10 Minuten ruhen lassen. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Spätzleteig portionsweise durch eine Spätzlepresse oder einen Spätzlehobel ins kochende Wasser drücken. Wenn die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, mit der Schaumkelle herausnehmen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Äpfel darin unter Wenden 3 – 5 Minuten braten, die Spätzle untermischen, mit Zucker bestreuen und noch etwas weiterbraten, bis der Zucker karamellisiert ist, nach Geschmack evtl. noch mit Zimt verfeinern, mit Mandelblättchen bestreuen und frisch servieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer