Rezepte

Dinkelbrot mit Karotte und Nüssen

500 g Dinkelmehl
1 Würfel frische Hefe
150 g Karotten, grob geraspelt
280 g lauwarmes Wasser
2 EL Natur-Sauerteig (z.B. von Seitenbacher)
1 TL Honig
1 EL Brotgewürz
2 TL Salz
20 g Olivenöl
200 g grob gehackte Walnüsse (oder andere Nüsse)

Hefe, Honig, Sauerteig und Wasser verrühren und dann zusammen mit den restlichen Zutaten einen Brotteig herstellen (der Teig darf nicht zu weich sein). An einem warmen Ort zugedeckt in einer Schüssel etwa ¾ Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Schälchen mit Wasser in den Ofen stellen. Den Teig nochmals durchkneten und einen Brotlaib formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, etwas einschneiden, mit wenig Mehl bestäuben und zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Das Brot etwa 45 bis 60 Minuten backen, dann auf einem Gitter im abgeschalteten Backofen langsam auskühlen lassen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer