Rezepte

Kürbis-Mandel-Guglhupf

200 g Hokkaido-Kürbisfleisch (geputzt gewogen)
120 g Zucker
3 Eier
200 g gemahlene Mandeln
120 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Orangensaft
abgeriebene Schale von 1 Orange oder Zitrone
Puderzucker oder Puderzuckerglasur mit Orangensaft

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Das Kürbisfleisch fein raspeln. Die Eier mit dem Zucker gut schaumig schlagen.
Mehl und Backpulver dazusieben, die Mandeln, die Orangenschale, den Orangensaft und das Kürbisfleisch mit der Eiermasse verrühren. Den Teig in eine gefettete Guglhupfform füllen, glattstreichen und auf den 2. Schiene von unten etwa 45 Minuten backen (evtl. später abdecken). Stäbchenprobe! Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form erkalten lassen, dann stürzen. Je nach Geschmack dick mit Puderzucker bestreuen oder einen Puderzucker-Orangen-Guß herstellen und den Kuchen damit überziehen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer