Rezepte

Lachs mit Sonnenblumenkernkruste

4 Lachsfilets (aufgetaut)
1 Pck. Gnocchi (aus dem Kühlregal)
100 g Sonnenblumenkerne
1 Biozitrone oder Limette
1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
1 – 2 EL Honig
etwas Butter
1 – 2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
100 ml frische Sahne

Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Die Gnocchi nach Packungsanweisung kurz in kochendem Wasser ziehen lassen, danach in wenig Butter kurz anschwenken. Eine Auflaufform mit etwas Öl einpinseln, die Gnocchi einfüllen.
Die Lachsfilets drauf verteilen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Von der Zitrone mit einem Zestenreißer oder einem feinen Messer feine dünne Streifen abziehen (Zesten), den Saft auspressen. Sonnenblumenkerne mit dem Ingwer, dem Honig, dem Olivenöl, den Zesten und dem Zitronensaft gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse gleichmäßig auf dem Lachs verteilen. Die Sahne angießen. Im Backofen etwa 20 – 30 Minuten garen.
Dazu passt am besten ein frischer Feldsalat.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer