Rezepte

Käsekuchen im Glas

für den Boden:
120 g weiche Butter
150 g Butterkekse
für die Creme:
1 Btl. (aus 1 Packung) Götterspeise Zitrone
200 ml Wasser
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 Pck. Vanillezucker
80 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
400 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, abkühlen lassen. Die Butterkekse fein zerbröseln, mit der Butter gut vermischen und in 6 (nicht zu hohe) Gläser gleichmäßig verteilen, mit einem Teelöffel zu flachen Böden leicht andrücken. Die Gläser in den Kühlschrank stellen. Für die Creme die Götterspeise mit Wasser in einem kleinen Topf anrühren und etwa 5 Minuten quellen lassen. Die Mischung unter Rühren bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Götterspeise aufgelöst ist. Den Topf von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen. Frischkäse mit Puderzucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren und mit der Götterspeise zügig unterrühren. In den Kühlschrank stellen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, kühlstellen. Sobald die Götterspeisemasse dicklich wird, die Sahne vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Die Sahnecreme gleichmäßig auf die Keksböden verteilen, die Oberfläche glattstreichen und wieder in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest geworden ist. Vor dem Servieren beliebig garnieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer