Rezepte

Zwetschgen-Kokos-Kuchen

800 g Zwetschgen
260 g Mehl
2 TL Backpulver
60 g Kokosflocken
200 g weiche Butter
160 g Zucker
Mark ½ Vanilleschote
Salz
4 Eier
Puderzucker zum Bestäuben

Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen, die Zwetschgen entsteinen. Mehl, Backpulver und Kokosflocken mischen. Butter, Zucker, ausgekratztes Vanillemark und Salz schaumig schlagen (etwa 8 Minuten), die Eier nacheinander unterrühren. Zum Schluß die Mehl-Kokosmischung untermischen. Den Teig in eine gefettete Springform geben und gleichmäßig verstreichen. Die Zwetschgen schuppenartig auf den Teig verteilen und gut andrücken. Den Kuchen etwa 55 – 60 Minuten backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und mit geschlagener Sahne servieren.
Die doppelte Menge ergibt ein ganzes Blech.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer