Rezepte

Kürbisquiche

Teig
250 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
1 EL Weißweinessig
1 TL Salz
Belag
120 g geriebener Emmentaler
½ Bund gehackte Petersilie
1000 g Hokkaidokürbis grob geraspelt
2 Zwiebeln, fein gehackt
200 g Schinkenspeck, gewürfelt
etwas Öl
4 Eier
400 g Creme fraiche
2 EL Schnittlauchröllchen
1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, Muskat

Aus den angegeben Zutaten eine Mürbteig herstellen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Die Zwiebel mit dem Öl und dem Schinkenspeck anbraten. Eier und Creme fraiche gut miteinander verquirlen. Den Schnittlauch, die Gewürze und den Käse untermischen. Den Teig ausrollen, ein gut gefettetes Backblech damit auskleiden (Rand ein weinig hochstehen lassen), den geraspelten Kürbis darauf verteilen und die Eier-Käsemischung darübergießen. Mit der Petersilie bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30 Minuten backen. Dazu paßt ein gemischter Salat.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer