Rezepte

Kürbis-Walnuss-Kuchen

100 g Walnusskerne, gemahlen
250 g Hokkaido-Kürbis-Fleisch
4 Eier
150 g Zucker
70 g Sonnenblumenöl
¾ TL Zimt
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben

Den Backofen auf 175°C vorheizen, eine Kastenform einfetten. Das Kürbisfleisch grob raspeln. Eier und Zucker schaumig schlagen, Öl, Zimt, Mehl, Backpulver, Salz, Nüsse und das Kürbisfleisch zugeben und alles zusammen gut verrühren. Teig in die Kastenform füllen und etwa 45 – 50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer