Rezepte

Süßkartoffel-Curry

2 Süßkartoffeln (ca. 700g)
2 – 3 Karotten
1 Dose Kichererbsen
1 Bund Lauchzwiebeln
2 EL Olivenöl
400 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Curry, Kreuzkümmel, Curcuma, Zimt,… (oder 1-2 TL rote Currypaste)
Kerne von 1 reifem Granatapfel oder 1 Pck. Granatapfelkerne
1 EL Ahornsirup
1 Bund frischer Koriander

Die Süßkartoffeln schälen und in walnußgroße Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in dickere Scheiben schneiden. Die Kichererbsen abgießen und abbrausen. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Süßkartoffeln, Karotten, Lauchzwiebeln und Kichererbsen darin anschwitzen, Currypaste oder Gewürze zugeben, anrösten, mit Kokosmilch und 200 ml aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Ahornsirup, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Vor dem Servieren die Granatapfelkerne unterheben und mit dem gehackten Koriandergrün bestreuen. Dazu paßt Reis oder frisches Weißbrot.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer