Rezepte

Nudelauflauf mit Hackfleisch und Kürbis

400 g Nudeln (Penne)
500 g Hokkaidokürbis
2 Zwiebeln
4 EL Butter
400 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
125 ml Weißwein, trocken
250 ml Brühe
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer
200 g geriebener Käse

Die Nudeln nach Packungsanweisung bißfest kochen. Den Kürbis gründlich waschen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch (samt Schale) in mundgerechte Würfel schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und den Kürbis andünsten. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, zusammen mit dem Hackfleisch in der restlichen Butter anbraten. Mehl und Tomatenmark unterrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Brühe und Sahne hinzugießen und die Sauce etwa 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen, abschmecken. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform fetten, 2/3 der Nudeln einfüllen, Hackfleischsauce darübergeben und die Kürbiswürfel darauf verteilen, restlichen Nudeln als oberste Schicht draufgeben. Im Backofen 20 Minuten garen, dann den Käse auf dem Gratin verteilen und für weitere 10 Minuten backen. Dazu paßt ein frischer Salat.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer