Rezepte

Honig-Lebkuchen

750 g Mehl
150 g Zucker
250 g cremiger Honig
125 ml Wasser
5 g Hirschhornsalz
2 Eier
100 g Schweineschmalz
½ Pck. Lebkuchengewürz
Puderzuckerglasur

Zucker, Honig und Wasser aufkochen, dann wieder abkühlen lassen.
Das Schweineschmalz zergehen lassen und unter die Zucker-Honig-Masse rühren. Die restlichen Zutaten untermengen und den Teig über Nacht kühl stehen lassen.
Den Lebkuchenteig etwa 5 – 7 mm dick ausrollen, beliebige Figuren ausstechen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 15 Minuten backen. Die Lebkuchen mit Puderzuckerguß glasieren.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer