Rezepte

Quarkkuchen mit Schokostreuseln

für den Mürbteig:
150 g Mehl
40 g Zucker
1 Ei
80 g Butter
für den Belag:
3 Eier
150 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft, Salz
1 Pck. Sahne-Puddingpulver
500 g Magerquark
250 g Mascarpone
für die Streusel:
125 g Mehl
3 TL Kakaopulver
1 TL Instant-Espressopulver
100 g Zucker
100 g Butter

Das Mehl mit Zucker, Ei und Butter rasch zu einem Mürbteig verkneten. Eine gefettete Springform damit auskleiden und kühl stellen. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Für den Belag die Eier trennen. Eigelbe, Puderzucker, Zitronensaft und Puddingpulver verrühren. Quark und Mascarpone dazugeben und alles cremig rühren. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und den Eischnee unter die Quarkcreme heben. Für die Streusel Mehl mit Kakaopulver, Espressopulver und Zucker mischen. Die Butter in Flöckchen dazugeben und das Ganze mit dem Knethaken rasch zu Streuseln verarbeiten. Die Quarkcreme auf en Mürbteigboden geben, die Schokostreusel darüber verteilen. Den Kuchen im Backofen bei 175°C ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer