Rezepte

Zwiebel-Schinken-Muffins

1 kleine Zwiebel
1 EL Pflanzenöl
50 g roher Schinken (z.B. Schinkenspeck)
150 g Butter
6 EL Milch
1 Ei
100 g geriebenen Käse (z. B. Emmentaler oder Gouda)
Salz, Pfeffer
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Die Muffinform ausfetten oder Papierförmchen in die Form stellen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Zwiebel fein würfeln und in dem erhitzten Öl unter Rühren anschwitzen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Butter zerlassen und mit der Milch und dem Ei aufschlagen. ¾ des Käses, die Zwiebelwürfel und den Schinken unterrühren. Salzen und Pfeffern. Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und unterrühren. Den Teig in die Muffinform füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 20 – 25 Minuten backen.
Die Zwiebel-Schinken-Muffins sind ideal als kleiner Snack, gerade auch zum frischen Federweißen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Nahkauf Josef Wimmer